Siegfried Wonderleaf

#alkoholfrei – 100% Genuss: 1.000 Botschafter entdeckten Siegfried Wonderleaf

Autor Cornelia
17. Juli 2020 um 10:00 Uhr

Markenpartner freundin
Die Aktion wird präsentiert von freundin – einem der bekanntesten Frauenmagazine Deutschlands: www.freundin.de

Vielen Dank an alle Botschafter, die an unserer Aktion mit Siegfried teilgenommen und mit dem alkoholfreien Wonderleaf coole Drinks und leckere Cocktails kreiert haben. Wir sind ganz begeistert von den vielen großartigen Bildern eurer Kreationen und Posts auf Instagram, Facebook & Co.. Hier eine kleine Auswahl der entstandenen Beiträge:
Community-Posts
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

*Anzeige/Werbung* - Produkttesterin - Du bist der Fahrer & darfst am Partyabend nicht trinken? Du bist schwanger & möchtest trotzdem einen leckeren Cocktail trinken, dabei aber nicht nur verschiedene Säfte miteinander vermischen? Mit #wonderleaf von @siegfriedgin bekommt ihr eine tolle Gin Alternative in Alkoholfrei! 🥰 Wenn ich mir nun ein paar verschiedene Säfte besorge und damit einen alkoholfreien Cocktail mache, dann müssen die Säfte innerhalb der nächsten 3 Tage verbraucht werden, Wonderleaf ist nach dem öffnen 8 Monate haltbar! 🥰 Ich habe mir mein Rezept selbst zusammen gestellt: 5cl Wonderleaf Wild Berry Sprudel Aloe Vera Naturel (proWIN) Eiswürfel 1 Scheibe Orange Beeren-Mix TK & 3 Blätter Basilikum Es war einfach so erfrischend & lecker und es hat Geschmeckt als wäre tatsächlich etwas Alkohol in meinem Cocktail. 🍹 Es ist streng genommen kein Gin, denn dieser muss schon per Gesetz mindestens 37,5% Vol. Alkohol haben. Doch Siegfried Wonderleaf bringt die Aromen der Botanicals von Gin in alkoholfreier Version in Drinks und Cocktails – eben für die, die mal nichts trinken möchten oder dürfen. Richtig, Wonderleaf soll Siegfried Gin nicht ersetzen, sondern für bestimmte Lebenssituationen ergänzen. #wonderleaf #siegfriedgin #nonalcoholic #alkoholfrei #alkoholfreiecocktails #vegan #bylmeetswonderleaf @siegfriedgin @brandsyoulove.de

Ein Beitrag geteilt von Melanie Hill (@little_mellimalibu) am

Ihr wollt noch mehr coole Fotos und tolle Rezept-Ideen sehen? Dann hier entlang:

Die Aktion im Überblick

Siegfried Wonderleaf Goodie
Siegfried Wonderleaf Aufgabe

Der Alkoholfreie – von den Machern des weltweit prämierten Siegfried Gin

Ob als In-Drink für die Babyparty, cooler Cocktail für Fahrer und junge Eltern, als Longdrink für Sportler oder alkoholfreie Alternative einfach so: Siegfried Wonderleaf bringt die Aromen der Botanicals von Gin in alkoholfreier Version in Drinks und Cocktails – für die, die mal nichts trinken möchten oder dürfen. Lasst euch überraschen!
 
Gemeinsam mit Siegfried suchen wir 1.000 Botschafter, die mit Wonderleaf alkoholfreie Cocktails und Longdrinks zaubern und ihre Drinks im Social Web präsentieren.
 
Die Bewerbungsphase ist beendet. Bewerbungsschluss war am 13. Mai 2020, 10 Uhr. 

Die Aufgaben der ausgewählten Botschafter

  • Mixt alkoholfreie Cocktails und Longdrinks mit Siegfried Wonderleaf. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt (ca. 15 Min.)
  • Zeigt uns eure Drinks auf Instagram, Facebook & Co. und präsentiert Siegfried Wonderleaf in euren Posts (10-20 Min.)
  • Verwendet dabei folgende Hashtags und Tags:
    #wonderleaf
    #siegfriedgin
    #nonalcoholic
    #alkoholfrei
    #alkoholfreiecocktails
    #vegan
    #bylmeetswonderleaf
    @siegfriedgin
    @brandsyoulove.de
  • Teilt eure Fotos und Links hier unter Alle Beiträge (2 Min.)
  • Nehmt am Ende an unserer Abschlussumfrage teil (5 Min.)
Die schönsten Social Media-Posts der Aktion haben zudem die Chance auf einen Repost.

Das bekommen die ausgewählten Teilnehmer nach Hause

Siegfried Wonderleaf
  • 1x Flasche Siegfried Wonderleaf zum Mixen und Genießen – ganz ohne Alkohol
  • 1x Flyer
  • 1x Produktbroschüre
Ihr wollt wissen, was das Besondere an Siegfried Wonderleaf ist und woher er seine einzigartigen Aromen hat? Dann hier entlang und mehr erfahren

Inspiration für eure Fotos & Social Media-Posts

Ihr habt noch keine Idee, wie ihr euren Wonderleaf Moment auf Instagram, Facebook & Co. perfekt in Szene setzen könnt? Dann lasst euch inspirieren:
Hinweis für euch: Laut einem Urteil des Landgerichts Berlin vom 24.05.2018 muss jeder Social-Media-, YouTube- oder Blog-Post, der Markennennungen enthält, eindeutig als Werbung gekennzeichnet werden. So seid ihr auf der sicheren Seite: Solltet ihr in einem Post eine (oder mehrere) Marken nennen oder taggen, fügt bereits zu Beginn des Textes das Wort "Anzeige" oder "Werbung" ein.
 
Dann steht dem Spaß am Posten nichts im Weg – wir freuen uns auf eure Beiträge!

Fotos: Rheinland Distillers GmbH