Der Wachsende Kalender
Social Media-Aktion

Home Gardening leicht gemacht – 500 Botschafter gärtnern mit dem Wachsenden Kalender!

Autor Nina
07. September 2020 um 10:00 Uhr

Goodie: Der Wachsende Kalender
Aufgabe: Testen, auf Instagram & Co. berichten & Abschlussumfrage ausfüllen
Ihr habt es satt, euren Kalender nach Ablauf einfach weg zu werfen? Dann entdeckt den Wachsenden Kalender zum Einpflanzen von primoza! In jedes Kalenderblatt (natürlich aus Recyclingpapier mit Ökodruck) sind Bio zertifizierte Samen besonderer Gemüse, Blumen und Kräuter eingearbeitet. Sammelt einfache Gärtnererfahrung, die Spaß macht – egal mit welchem Wissensstand ihr startet und wo ihr gärtnert!
 
Gemeinsam mit primoza und Das Kochrezept suchen wir 500 Botschafter, die mit dem Wachsenden Kalender eigene Kräuter & Co. ziehen und Bilder davon im Social Web teilen!

Bewerbungsschluss war am Dienstag, 22.09 2020, um 10 Uhr.

Die Aufgaben der ausgewählten Botschafter im Überblick

  1. Zeigt uns euren Unboxing-Moment, wie ihr die Samen des Monats Oktober einpflanzt und Bilder von euren selbst gezogenen Pflanzen in euren sozialen Netzwerken wie Instagram, Facebook & Co. 
  2. Verwendet dabei bitte die Hashtags #derwachsendekalender #urbangardening #greenliving #ecofriendly und vertagged @derwachsendekalender (Instagram) @DerWachsendeKalender (Facebook) und @brandsyoulove.de in Text und Bild
  3. Teilt eure Posts anschließend als Embed- oder Web-Link hier im Projekt 
  4. Füllt am Ende unserer Aktion eine kurze Abschlussumfrage aus.

Das erhalten die ausgewählten Botschafter kostenlos nach Hause

  • 1x Der Wachsende Kalender 2021
  • 1x Anschreiben
 
Mehr Infos zum Wachsenden Kalender findet ihr hier.

Hinweis für euch: Laut einem Urteil des Landgerichts Berlin vom 24.05.2018 muss jeder Social-Media-, YouTube- oder Blog-Post, der Markennennungen enthält, eindeutig als Werbung gekennzeichnet werden. So seid ihr auf der sicheren Seite: Solltet ihr in einem Post eine (oder mehrere) Marken nennen oder taggen, fügt bereits zu Beginn des Textes das Wort "Anzeige" oder "Werbung" ein.

Dann steht dem Spaß am Posten nichts im Weg – wir freuen uns auf eure Beiträge!

Fotos: primoza, iStock/wragg