Gutfried Bio Hähnchen-Fleischwurst
Test-Aktion

Ein Klassiker neu gedacht: 500 Genuss-Botschafter entdecken die Bio Hähnchen-Fleischwurst von Gutfried

Autor Redaktion
02. November 2020 um 10:00 Uhr

Goodie
Aufgabe
Groß und Klein lieben sie ganz klassisch auf dem Brot, bei der Wurstplatte zum Frühstück ist sie der Hit und auch in Salat und in verschiedenen Meal-Prep-Gerichten für die Mittagspause macht sie eine tolle Figur: die Bio Hähnchen-Fleischwurst von Gutfried. Neben ihrem guten Geschmack punktet sie durch hochwertige Zutaten und eine nachhaltige Verpackung! Das hört sich toll an? Dann ist diese leckere Aktion genau das Richtige für euch und eure Familie:
 
Gemeinsam mit Gutfried und Meine Familie & ich suchen wir 500 kulinarische Botschafter, die mit der neuen Bio Hähnchen-Fleischwurst leckere Rezepte kreieren und ihre Genussmomente im Social Web teilen!

Die Bewerbungsphase ist beendet. Bewerbungsschluss war am 16.11.2020, 10 Uhr.

Das sind die Aufgaben der ausgewählten Tester

  • Kreiert gemeinsam mit eurer Familie leckere Rezepte mit der Gutfried Bio Hähnchen-Fleischwurst (15-20 Min.)
  • Berichtet im Social Web von euren Genussmomenten (10-20 Min.)
    Verwendet in euren Posts bitte die (Hash-)Tags 
    #bylmeetsgutfried
    #gutfried 
    #gutfriedbiohähnchenfleischwurst 
    #gutfriedistgutfürmich 
    #nachhaltigkeit
    @gutfried_
    (Instagram)
    @gutfried (Facebook)
    @brandsyoulove.de
  • Reicht eure Beiträge hier in der Aktion ein (2 Min.)
  • Macht mit bei der Abschlussumfrage (10 Min.)

Das bekommen die ausgewählten Tester kostenlos nach Hause

  • 2x Bio Hähnchen-Fleischwurst
  • 1x Fleischwurst Dose
  • Anschreiben
Mehr Details zu der Bio Hähnchen-Fleischwurst von Gutfried findet ihr hier.

Inspiration für eure Fotos & Social Media Posts

Ihr habt noch keine Idee, wie ihr die Bio Hähnchen-Fleischwurst für Instagram, Facebook & Co. am besten in Szene setzen könnt? Dann lasst euch inspirieren! Wir freuen uns über eure kreativen Rezept-Ideen für die ganze Familie.
Hinweis für euch: Laut einem Urteil des Landgerichts Berlin vom 24.05.2018 muss jeder Social-Media-, YouTube- oder Blog-Post, der Markennennungen enthält, eindeutig als Werbung gekennzeichnet werden.  So seid ihr auf der sicheren Seite: Solltet ihr in einem Post eine (oder mehrere) Marken nennen oder taggen, fügt bereits zu Beginn des Textes das Wort "Anzeige" oder "Werbung" ein.
 
Dann steht dem Spaß am Posten nichts im Weg – wir freuen uns auf eure Beiträge!

Fotos: Gutfried / Heinrich Nölke GmbH & Co. KG