GINSTR - Stuttgart Dry Gin
Social-Media-Aktion

Bester Gin der Welt in der Kategorie „Gin & Tonic“: 1.000 Botschafter für den GINSTR - Stuttgart Dry Gin gesucht!

Autor Verena
07. Juli 2020 um 10:00 Uhr

Inspiration für eure Fotos & Social Media Posts

Setzt den GINSTR in Szene und zeigt uns, mit wem und wie ihr den Gin am liebsten trinkt. Wir sind gespannt und freuen uns auf eure Bilder! Ihr habt noch keine Idee für euer Foto? Dann lasst euch inspirieren!

Die Aufgaben der ausgewählten Botschafter im Überblick

  1. Probiert den GINSTR mit eurer Familie, Partner und/oder Freunden und haltet eure gemeinsamen Genussmomente auf Instagram, Facebook & Co. fest.
  2. Kreiert leckere Drinks & Cocktailideen und zeigt sie uns.
  3. Verwendet dabei die (Hash-)Tags:
    #GINSTR
    #stuttgartdrygin
    #stuttgartgin

    #bylmeetsGINSTR
    @stuttgartdrygin (Instagram)
    @GINSTR - Stuttgart Dry Gin (Facebook)

    @brandsyoulove.de
  4. Reicht eure Fotos, Videos und Web-Links unter Alle Beiträge ein (Dauer: 5 Minuten)
  5. Nehmt am Ende an unserer Abschlussumfrage teil (Dauer: 10 Minuten)

Alle Infos zur Aktion

Mit dem GINSTR, der als bester Gin der Welt in der Kategorie „Gin & Tonic“ prämiert wurde, wird jede Party zu einem echten Genusserlebnis! Euch erwartet ein echter Stuttgart Dry Gin, mit Stuttgarter Botanicals und Cannstatter Mineralwasser. Also wartet nicht länger, schnappt euch eure Liebsten und überrascht sie mit einem selbstgemixten Cocktail oder Longdrink! 
 
Gemeinsam mit GINSTR – Stuttgart Dry Gin und dasKochrezept suchen wir 1.000 Botschafter, die den Gin zusammen mit ihrer Familie, ihrem Partner und/oder Freunden probieren und ihre Drinks im Social Web teilen!

Bewerbungsschluss war am Dienstag, 21. Juli 2020, um 10 Uhr

Das bekommen die ausgewählten Botschafter kostenlos nach Hause

  • 1 x 0,5 L GINSTR - Stuttgart Dry Gin 
  • 1 GINSTR Flyer
Weitere Infos zu den Produkten findet ihr hier.

Hinweis für euch: Laut einem Urteil des Landgerichts Berlin vom 24.05.2018 muss jeder Social-Media-, YouTube- oder Blog-Post, der Markennennungen enthält, eindeutig als Werbung gekennzeichnet werden. So seid ihr auf der sicheren Seite: Solltet ihr in einem Post eine (oder mehrere) Marken nennen oder taggen, fügt bereits zu Beginn des Textes das Wort "Anzeige" oder "Werbung" ein.

Dann steht dem Spaß am Posten nichts im Weg – wir freuen uns auf eure Beiträge!

FotosStuttgart Distillers GmbH, iStock/MaximFesenko, iStock/voloshin311, iStock/Peter Cernoch