Fashion Flash 2
Event-Aktion

50 Style-Botschafter berichten vom Fashion Flash in 5 verschiedenen Städten

Autor Cornelia
20. September 2018 um 10:16 Uhr

Der Fashion Flash lädt 50 brands you love-Mitglieder zum Shoppingerlebnis der Extraklasse ein – mit bis zu 70% Rabatt auf eine Riesenauswahl an Markenschuhen, Handtaschen und Rucksäcken. Außerdem erwarten euch gratis Getränke, coole Musik und tolle Beauty-Aktionen. Klingt fantastisch? Dann nichts wie los: Extra für euch haben wir die Aktion mit Fashion Flash verlängert und schicken 5 neue Städte ins Rennen!
Bewerbt euch jetzt für jeweils ein Ticket + 50-Euro-Shoppingbudget vom Fashion Flash in ...
  • Wolfsburg: 4./5. Oktober 2018
  • Paderborn: 10./11. Oktober 2018
  • Mainz: 26./27. Oktober 2018
  • Bielefeld: 7./8. November 2018
  • Braunschweig: 14./15. November 2018
Für echte Shopping-Fans, die vom Event berichten! Bewerbungsschluss war am Donnerstag, 20.09.2018, um 10 Uhr
 
Die Bewerbungsphase ist beendet.

Das bekommen die ausgewählten Fashion Flash-Besucher:
  • 1 Ticket für ein exklusives Fashion Flash-Event in eurer Nähe
  • 50-Euro-Shoppingbudget
Die An- bzw. Abreise erfolgt auf eigene Kosten.

Die Aufgaben der ausgewählten Fashion Flash-Besucher:
  • Ladet eure Fans mit einer Ankündigung des Fashion Flash Events in eurer Nähe ein und postet euren individuellen Ticket-Link, damit auch sie sich ein kostenloses Fashion Flash Ticket sichern können. 
  • Berichtet in euren sozialen Netzwerken wie Instagram, Facebook & Co. ausführlich, z.B. als Bild, Text und Video, von eurem Fashion Flash-Besuch und zeigt uns eure neuen Lieblingsteile, die ihr mit eurem Shoppingbudget gekauft habt. Bitte verwendet dabei die Hashtags #fashionflashevent #bylmeetsfashionflash sowie den Tag @FashionFlashEvent
  • Teilt die Links zu euren Social-Media-Beiträgen hier im Projekt mit allen brands you love-Mitgliedern
Folgt Fashion Flash auch auf Instagram und Facebook. So seid ihr immer informiert, wenn es wieder eine Veranstaltung in eurer Nähe gibt!

Hinweis für alle Teilnehmer: Laut einem Urteil des Landgerichts Berlin vom 24.05.2018 muss jeder Social-Media- oder Blog-Post und jedes Youtube-Video, der Markennennungen enthält, eindeutig als Werbung gekennzeichnet werden. So seid ihr auf der sicheren Seite: Solltet ihr in einem Post eine (oder mehrere) Marken nennen oder taggen, fügt bereits zu Beginn eures Textes das Wort "Anzeige" oder "Werbung" ein.
 
So steht dem Spaß am Posten nichts im Weg – wir freuen uns auf eure Beiträge!

Fotos: Fashion Flash / F&P Stock Solution GmbH