PENNY Food for Future
Test-Aktion

1.000 Botschafter genießen die veganen PENNY Food for Future Produkte

Autor Cornelia
23. Dezember 2020 um 08:00 Uhr

brands you love-Empfehlungssiegel
"Ob Spaghetti Bolognese 🍝, Burger 🍔, Lasagne, Chilli sin Carne oder Chinesisch, hierbei sind keine Grenzen gesetzt! Die Zubereitung der Ersatzprodukte ist kinderleicht, schnell und gelingt einfach immer.
Auch der Geschmack hat mich voll und ganz überzeugt!😍", schreibt Testerin anajulieee begeistert. Eine Meinung, die viele Teilnehmer teilen.
 
88% empfehlen die PENNY Food for Future Produkte weiter. Dafür gibt's das brands you love-Empfehlungssiegel!
Ihr wollt noch mehr leckere Rezepte mit den PENNY Food for Future Produkten entdecken? Dann hier entlang:

Alle Infos zur Aktion

PENNY Food for Future Goodie
PENNY Food for Future Aufgabe
Gemeinsam mit PENNY und der neuen PENNY Eigenmarke Food for Future suchen wir 1.000 Botschafter, die mit veganem Hack und pflanzlichen Burger Patties leckere Rezepte kreieren und im Social Web teilen wollen. Ob veganer Burger, Lasagne, Cannelloni, Wrap oder Gemüse-Hack-Pfanne – eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!
 
Die Bewerbungsphase ist beendet. Bewerbungsschluss war am 21.10.2020, 10 Uhr.

Das sind die Aufgaben der ausgewählten Teilnehmer

  • Kreiert leckere Rezepte mit den PENNY Food for Future Produkten und teilt sie im Social Web mit euren Fans und Followern (10-20 Min.)
    Verwendet dabei bitte folgende (Hash-)Tags:
    #foodforfuture 
    #erstmalzupenny 
    #pennydeutschland

    #bylmeetspenny
    @PennyDeutschland
    @brandsyoulove.de
  • Teilt eure Rezepte, Fotos, Videos und Web-Links unter Alle Beiträge (5 Min.)
  • Nehmt an unserer Abschlussumfrage teil (10 Min.)

Das bekommen die ausgewählten Teilnehmer kostenlos nach Hause

  • 2x PENNY Food for Future Veganes Hack
  • 2x PENNY Food for Future Vegane Patties
  • Anschreiben
Weitere Infos zu den Produkten findet ihr hier.
brands you love-Paket

Erste Fotoideen für eure Social Media Posts

Ihr sucht noch nach einer Idee, wir ihr die PENNY Food for Future Produkte für Instagram, Facebook & Co. in Szene setzen könnt? Dann lasst euch inspirieren!
Hinweis für euch: Laut einem Urteil des Landgerichts Berlin vom 24.05.2018 muss jeder Social-Media- oder Blog-Post, der Markennennungen enthält, eindeutig als Werbung gekennzeichnet werden. So seid ihr auf der sicheren Seite: Solltet ihr in einem Post eine (oder mehrere) Marken nennen oder taggen, fügt bereits zu Beginn des Textes das Wort "Anzeige" oder "Werbung" ein.

Fotos: PENNY Markt GmbH, iStock/wragg, istock/martin-dm, brands you love-Team