Nø Cosmetics
Social-Media-Aktion

500 Botschafter entdecken die Pflegeprodukte der Clean Beauty Marke Nø Cosmetics

Autor Verena
16. Oktober 2020 um 10:00 Uhr

Say hello to better skin! Das hört sich gut an? Dann entdeckt die Pflegeprodukte der Marke Nø Cosmetics.
Jetzt bewerben

Alle Infos zur Aktion

Ihr möchtet euch um eure Haut keine Sorgen mehr machen und ihr sehnt euch nach einer natürlich schönen und ebenmäßigen Haut? Dann sind die Produkte der Clean Beauty Marke Nø Cosmetics genau das Richtige für euch! Diese sorgen nicht nur für ein natürliches Hautbild, sondern sind nebenbei auch frei von Mineralölen, Silikone, Parabene, PEGs sowie Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs.

Gemeinsam mit Nø Cosmetics suchen wir 500 Botschafter, die das Re-Balance Serum und das Porenverfeinernde Serum genauer unter die Lupe nehmen und im Social Web von ihren Eindrücken berichten.

Bewerbungsschluss ist am 02.11.2020, um 10 Uhr.

Die Aufgaben der ausgewählten Botschafter im Überblick

  • Verwendet die Pflegeprodukte von Nø Cosmetics und integriert sie in eure Tag & Nacht Skincare-Routine
  • Berichtet auf Instagram, Facebook & Co. von euren Erfahrungen
  • Verwendet dabei die Hashtags #bylmeetsnocosmetics #nocosmetics #skincareroutine und markiert @nocosmetics.de (Instagram), @Nø Cosmetics (Facebook) sowie @brandsyoulove.de in Bild und Text.
  • Teilt eure Posts als Embed- oder Web-Link hier im Projekt unter "Alle Beiträge"
  • Reicht Rezensionen im dm Online-Shop ein
  • Nehmt an unserer Abschlussumfrage teil

Das bekommen die ausgewählten Botschafter kostenlos nach Hause

  • 1 x ø refine today - Porenverfeinerndes Serum (Tag)
  • 1 x ø balance today - Re-Balance Serum (Nacht) 
  • 1 x Flyer
  • 1 x Anschreiben 
Weitere Infos zu den Nø Cosmetics Produkten im Paket findet ihr hier.

Inspiration für eure Fotos & Social Media Posts

Noch keine Ideen für eure Beiträge? Zeigt uns, wie ihr die Pflegeprodukte ausprobiert und in eure Skincare-Routine integriert oder zeigt uns die Produkte als Flatlay. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Lasst euch inspirieren:
Hinweis für euch: Laut einem Urteil des Landgerichts Berlin vom 24.05.2018 muss jeder Social-Media-, YouTube- oder Blog-Post, der Markennennungen enthält, eindeutig als Werbung gekennzeichnet werden.  So seid ihr auf der sicheren Seite: Solltet ihr in einem Post eine (oder mehrere) Marken nennen oder taggen, fügt bereits zu Beginn des Textes das Wort "Anzeige" oder "Werbung" ein.
 
Dann steht dem Spaß am Posten nichts im Weg – wir freuen uns auf eure Beiträge!

Fotos: KrollCosmetics GmbH