Nexa Lotte®
Test-Aktion

100 Botschafter entdecken Nexa Lotte® - Zuverlässiger Schutz für eure Kleidung

Autor Verena
02. März 2021 um 10:00 Uhr

Liebe Aktionsteilnehmer,
nun wird es Zeit für die Abschlussumfrage. Bitte nehmt euch kurz Zeit und füllt die Umfrage aus. Nexa Lotte® und wir freuen uns schon auf euer Feedback!
Zur Umfrage

Erste Fotoideen für eure Social Media Posts

Zeigt uns auf Instagram, Facebook & Co., wie ihr eure Kleidung mit Nexa Lotte® vor Motten schützt. Ihr sucht noch nach passenden Ideen für eure Fotos? Dann lasst euch inspirieren! 

Das sind die Aufgaben der ausgewählten Botschafter

  • Macht euren Kleiderschrank fit für den Frühling und schützt eure Kleidung mit dem Mottenschutz von Nexa Lotte®
  • Berichtet auf Instagram, Facebook & Co. von euren Erfahrungen
  • Verwendet dabei die Hashtags #nexalotte #bylmeetsnexalotte #closethacks #nexalottehacks und vertaggt @liebedeinengarten (Instagram & Facebook) und @brandsyoulove.de in Text und Bild
  • Schreibt Rezensionen in Online Shops und auf Bewertungsplattformen
  • Teilt eure Testberichte, Fotos, Videos und Web-Links hier in der Aktion
  • Nehmt am Ende der Aktionsphase an unserer Abschlussumfrage teil

Die Aktion im Überblick

Bald ist es schon wieder so weit und der Frühling steht vor der Tür. Zeit, um auch euren Kleiderschrank fit für den Frühling zu machen. Also tauscht eure Winterklamotten mit euren liebsten Frühlingsteilen und schützt diese mit dem Mottenschutz von Nexa Lotte®. 

Gemeinsam mit Nexa Lotte® suchen wir 100 Botschafter, die die verschiedenen Produkte zum Schutz vor Motten testen und über ihre Erfahrungen im Social Web berichten.

Bewerbungsschluss war am 16.03.2021, um 10 Uhr.

Das bekommen die ausgewählten Botschafter kostenlos nach Hause

  • 1 x Nexa Lotte® Kleider & Textil Motten Falle
  • 1 x Nexa Lotte® Cedar-Holzringe
  • 1 x Nexa Lotte® Lavendelblütensäckchen
  • 1 x Produktprobe Nexa Lotte® Motten-Papier
  • 1 x Anschreiben 
Weitere Infos zu den Nexa Lotte® Produkten im Paket findet ihr hier.

Hinweis für euch: Laut einem Urteil des Landgerichts Berlin vom 24.05.2018 muss jeder Social-Media-, YouTube- oder Blog-Post, der Markennennungen enthält, eindeutig als Werbung gekennzeichnet werden. So seid ihr auf der sicheren Seite: Solltet ihr in einem Post eine (oder mehrere) Marken nennen oder taggen, fügt bereits zu Beginn des Textes das Wort "Anzeige" oder "Werbung" ein.
 
Dann steht dem Spaß am Posten nichts im Weg – wir freuen uns auf eure Beiträge!

Fotos: Evergreen Garden Care Deutschland GmbH, istock/Povozniuk, iStock/bymuratdeniz