Caliber 1844
Test-Aktion
Aletheia hat einen Social Media-Post verlinkt
05. July 2020 um 22:23 Uhr
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

WERBUNG Ich bin in Pforzheim, der Stadt, die sich selbst als Tor zum Schwarzwald bezeichnet, geboren und aufgewachsen, daher freue ich mich sehr, euch heute einen echten Schwarzwaldlikör vorstellen zu dürfen. Bei dem Caliber 1844 handelt es sich um einen Premium-Likör aus dem Schwarzwald, welcher in Handarbeit in der Familienbrennerei der BOAR-Destillery in kleinen Chargen hergestellt wird. Er wird in BOAR-Gin, dem höchstprämierten Gin der Welt mazeriert und reift und verfeinert drei Monate im Barrique. Zur Feier der 175- jährigen Brenntradition der 1844 gegründeten Destolle, wurde der Caliber neu zusammengestellt und enthält 18 aromatische Beeren und 44 heimische Kräuter aus dem Schwarzwald. Enthalten sind unter Anderem die fruchtigen Aromen von Erdbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren und Stachelbeeren, sowie die Geschmacksnoten von Kräutern wie Arnika, Baldrian, Frauenmantel und vielen mehr. Die Destillery verwendet für ihre Brände reines, mineralienreiches Peterstaler Gebirgsquellwasser aus ihrer eigenen Quelle. Der Geschmack des Likörs ist intensiv, beerig, fruchtig und bekommt durch die Kräuter eine leicht herbe Note. Der Likör hat eine schöne rote Farbe. Er schmeckt pur, auf Eis oder verfeinert mit Dry Tonicwater und einer Zitronen teste. Ein Genuss ist er auch als Digestif mit einem Stück dunkler Schokolade. Ich freue mich schon darauf, einige der auf der Homepage des Herstellers vorgestellten Rezepte auszuprobieren. Im Winter werde ich meinen Gästen auf jeden Fall ein heißes Caliber, sowie einen Jägertee mit Caliber 1844 servieren! #bylmeetscaliber1844 #boargin #boargingenussmoment #boardestillery #germanblog #likör #schwarzwaldliebe

Ein Beitrag geteilt von ???????????????? (@schaumgeboren) am