#stärkerzusammen
Community-Aktion
cassina1 hat einen Bericht erstellt
14. July 2021 um 09:31 Uhr
Die Corona Pandemie
#stärkerzusammen #teilewasdichbewegt @brandsyoulove.de Während der Pandemie hat mich sehr vieles bewegt. Es war plötzlich etwas sehr Gefährliches, lebensbedrohliches da, was man nicht sehen konnte und damit auch die Angst!! Die Angst durch diesen Virus sterben zu müssen, die Angst keine Lebensmittel mehr zu bekommen, die Angst seine Wohnung nicht mehr verlassen zu dürfen, die Angst ob wir diese Pandemie jemals überwinden oder gar besiegen können. Der Freiheitsentzug (es ging ja nicht anders), die Kontaktbeschränkungen belasteten mich sehr. Auch die Masken sind ein Horror, man bekommt kaum frischen Sauerstoff (da sie ja vor dem Virus schützen sollen) aber das Atmen ist schwer. Hochachtung für alle diejenigen, die diese Masken einen ganzen Arbeitstag lang und oftmals noch mehrere Stunden zusätzlich tragen mussten. Die Angst war da und auch nicht unberechtigt, bei so vielen Toten die es auf der ganzen Welt durch Corona zu beklagen gibt und leider immer noch welche gibt, die daran versterben. Jeder Tote, der an Corona gestorben ist oder noch stirbt (sorry, aber das ist ja nicht ausgeschlossen), ist einer zu viel. Die Querdenker und Anti Corona Gegner haben mich besonders aufgeregt, da sie das Virus mit ihren unsinnigen Demonstrationen, ohne Abstand, ohne Masken weiterverbreitet haben. Dennoch hat mich positiv überrascht, wie die Menschen in dieser Lage hilfsbereiter wurden. Mehr zusammen hielten. Wenn ich in die Zukunft blicke, denke ich daran was die Mutationen noch so alles anrichten können. Vor allem für Menschen die noch gar nicht geimpft sind. Ich würde mir mehr Impfbereitschaft wünschen. Deutschland benötigt eine Herdenimmunität, nur so schaffen wir es wieder einigermaßen so Leben zu können wie vor der Pandemie. Wenn man in die Zukunft blickt, dann denke ich eher an meine Söhne und Enkelsöhne. Man weiß ja nie was als nächstes kommt. Corona ist ja noch nicht endgültig besiegt. Mag alles sehr pessimistisch klingen, aber so bin ich nun mal und das obwohl ich zweimal geimpft bin. Ich lasse mich dann lieber positiv überraschen. Ich wünsche mir für Alle, eine Zeit wie vor der Pandemie zurück.