AEG Absolute 8000
Test-Aktion
sophie.brom hat einen Bericht erstellt
27. June 2019 um 11:54 Uhr
AEG Dampfbügelstation - Absolute 8000
Die Dampfbügelstation von AEG ist sehr einfach in der Handhabung. Erst habe ich mir die bebilderte Beschreibung genauer anschauen müssen, da ich die einzelnen Symbole nicht gleich deren Funktion zuordnen konnte. Wenn man aber die Beschreibung dazu liest und sich die Bilder nochmals ansieht ist alles sehr gut verständlich. Wasser einfüllen, einschalten, etwas warten und schon ist das Gerät einsatzbereit. Zusätzlich zum Einschaltknopf gibt es noch den ECO-Knopf, der etwas Energie und auch Dampf einspart. Was sehr gut an dem Dampfbügeleisen auffällt ist, dass es kein Drehrad gibt zum Temperatur einstellen, sondern einen Touchscreen im vorderen Bereich des Griffs. Auch die Ausleuchtung des Bügelbereiches fällt positiv auf. Das Bügeleisen liegt durch das etwas erhöhte Gewicht, gegenüber günstigeren Modellen, sehr gut in der Hand. Das Bügeleisen wird mittels Schieberegler arretiert, was sehr robust wirkt. Im Wassertank befindet sich eine Antikalkkartusche, die nach 3 Monaten ersetzt werden sollte. Leider habe ich keinen Preis für die Ersatztabletten finden können. Für die Reinigung im Dampferzeuger ( Boiler), die auch näher beschrieben wird, liegt ein Bürstchen bei. Was eher negativ auffällt, ist die Tatsache, dass der Wasserstand des Wassertanks, bedingt durch die Farbe, nicht so gut einsehbar ist. Da muss man schon ganz genau hinsehen. Aber ansonsten eine gute Station im mittleren Preissegment.